EXITgameKassel - Escape Games - Exit Room

AGB's

Damit alles rechtens ist

AGB's von EXITgameKassel

Hinweis

1.1 Eigene Gefahr
Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. EXITgameKassel, das Live Escape Game und die Räumlichkeiten können nur auf eigene Gefahr gespielt und betreten werden. Eine Gefahr besteht bei ordnungsgemäßem Handeln nicht. Teilnehmer, die Angst vor engen und geschlossenen Räumen haben, an Epilepsie, starkem Asthma, Herz- oder ansteckenden Krankheiten leiden, dürfen an dem Spiel leider nicht teilnehmen.

1.2 Haftung
Wenn ein Teilnehmer etwas grob fahrlässig beschädigt oder kaputt macht, muss er es ersetzen. Zur Lösung der Aufgaben werden keinerlei körperliche sowie gefährliche Aktivitäten verlangt. Die Schlösser und Rätsel lassen sich ohne Gewaltanwendung lösen.
1.3 Haftung von EXITgameKassel, Ersatzpflicht
EXITgameKassel haftet weder für abhanden gekommene Garderobe, noch für abhanden gekommene oder verlorene Wertgegenstände. EXITgameKassel übernimmt diesbezüglich keine Obhutspflichten.
1.4 Ansprüche des Teilnehmers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen.
Jeder Teilnehmer hat 15 Minuten vor dem gebuchten Spielbeginn in der Leipziger Straße 122, 34123 Kassel, zu erscheinen. Sollte sich der Teilnehmer verspäten, hat er kein Anrecht auf Antritt des Spiels. Eine Rückerstattung des Ticketpreises ist ausgeschlossen.

2. Überwachung während des Spieles durch den Spielleiter
Während des gesamten Spieles werden die Teilnehmer durch einen Spielleiter über Kameras und Mikrofone überwacht, diese Daten werden weder aufgezeichnet noch ausgewertet. Der Spielleiter kann jederzeit in das Spiel eingreifen und Tipps oder Hinweise geben.

3. Altersbeschränkung
Minderjährige dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen an unseren Spielen teilnehmen. Als Mindestalter empfehlen wir 12 Jahre bei "Grimm - rettet Schneewitchen" und 16 Jahre bei "Jack The Ripper - Die Jagd".

4. Rauchen, Alkohol und Drogen
Wer im alkoholisierten Zustand oder unter Drogeneinfluss zum Spieltermin erscheint, wird ausgeschlossen. Rauchen und offenes Feuer sind in der Anlage strengstens verboten, wer sich daran nicht hält, wird ausgeschlossen. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr erfolgt bei Fehlerverhalten grundsätzlich nicht.

5. Einweisung
Jeder Teilnehmer muss vor Spielstart an der Einweisung teilnehmen.

6. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand, salvatorische Klausel
6.1 Für Geschäftsbeziehungen jeder Art zwischen EXITgameKassel und dem Teilnehmer gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
6.2 Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sind oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der gültigen Bestimmungen tritt die für diesen Fall bestehende branchenübliche Bestimmung, bei Fehlen einer zulässigen branchenüblichen Bestimmung die gesetzliche Bestimmung.

7. Kauf von Tickets, Gutscheinen, Reservierungen
7.1 Die vom Teilnehmer erworbene Eintrittskarte berechtigt lediglich und ausschließlich zum Besuch der gebuchten Veranstaltung zu dem angegebenen Termin. Zum Einlass berechtigen grundsätzlich nur die von EXITgameKassel.de ausgegebenen Eintrittskarten. Weitere Leistungen sind, soweit diese nicht auf der Eintrittskarte vermerkt sind, im Kartenpreis nicht enthalten.
7.2 Mit Beginn der Veranstaltung verfällt der Anspruch des Kunden auf die Zuteilung des gemäß Eintrittskarte vorgesehenen Raums.
7.3 Bei Verlust der Eintrittskarte oder Gutschein nach Gefahrübergang wird von EXITgameKassel kein Ersatz geleistet.
7.4 Der gewerbsmäßige Weiterverkauf von Eintrittskarten von EXITgameKassel durch nicht autorisierte Dritte ist ohne die schriftliche Zustimmung von EXITgameKassel untersagt.

8. Gutscheine
8.1 Gutscheine können ausschließlich zur Bezahlung eines Leistungsbezuges verwendet werden. Ein Anspruch auf Barauszahlung der Gutscheine gegen EXITgameKassel ist ausgeschlossen.
8.2 Gutscheine, welche von EXITgameKassel ausgegeben werden, verlieren ihre Gültigkeit mit Ablauf des dritten vollen Kalenderjahres, welches auf das Datum der Gutscheinausgabe folgt. Nach Ablauf dieser Frist besteht seitens des Kunden kein Rechtsanspruch mehr auf Leistungserbringung durch EXITgameKassel.

9. Rücktritt des Teilnehmers / Stornierung / Terminverschiebung
Eine Stornierung oder Terminverschiebung ist nicht möglich. Wird die EXITgameKassel Eintrittskarte seitens des Teilnehmers storniert oder erscheint der Teilnehmer nicht oder nicht rechtzeitig zur Veranstaltung so verfallen sämtliche Ansprüche gegenüber EXITgameKassel, die sich aus dem Kauf der Eintrittskarte ergeben. Eine Erstattung oder ein Ersatz erfolgt nicht.

Stand 01.01.2017